Rucola-Walnuss-Pesto

10 Min
Einfach

Pasta schmeckt immer. Aber abwechlunsreich darf es sein. Probier einmal unser Rucola-Walnuss-Pesto mit würzigem Parmesan. Einfach und einfach lecker. Probier es aus mit THOMY!

Zutaten

6 Portionen

Dieses Gericht wurde für 6 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

1 Stück
Knoblauchzehe(n)
1 Bund
Rucola
100 g
Parmesan
100 g
halbe Walnusskerne
1 EL
Zitronen- oder Limettensaft
200 ml
1 TL
Salz

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Energie
1940
kJ
464
kcal
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
48
g
7
g
Kohlenhydrate
davon Zucker
2
g
1
Gramm
Ballaststoffe
1
g
Eiweiß
8
g
Salz
1.2
g
Alle Angaben pro Portion

Zubereitung

10 Minuten

Schritt 1

4 Min
Knoblauchzehe schälen. Bund Rucola putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zerpflücken.

Schritt 2

4 Min
Parmesan reiben und zusammen mit Knoblauch, Rucola und Walnüssen in den Mixer oder die Küchenmaschine geben.

Schritt 3

2 Min
Zitronensaft, THOMY Reines Rapsöl und Salz dazugeben, anschließend cremig pürieren. Das Pesto mit Zucchini-Zoodles und roten Kirschtomaten servieren.
Rucola-Walnuss-Pesto

Schritt 1 von 3

Knoblauchzehe schälen. Bund Rucola putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zerpflücken.

Rucola-Walnuss-Pesto

Schritt 2 von 3

Parmesan reiben und zusammen mit Knoblauch, Rucola und Walnüssen in den Mixer oder die Küchenmaschine geben.

Rucola-Walnuss-Pesto

Schritt 3 von 3

Zitronensaft, THOMY Reines Rapsöl und Salz dazugeben, anschließend cremig pürieren. Das Pesto mit Zucchini-Zoodles und roten Kirschtomaten servieren.