Schwäbischer Kartoffelsalat

45 Min
Mittel

Schwäbischer Kartoffelsalat ist der Klassiker unter den Kartoffelsalaten. In unserem Rezept von THOMY wird er mit Radieschen und Salatgurke zubereitet - so fein kann Tradition schmecken.

Zutaten

4 Portionen

Dieses Gericht wurde für 4 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

2 
Ei (Gewichtsklasse M)
800 g
Kartoffeln
 etwas
Salz
1 Bund
Radieschen
0.5 
Salatgurken
0.5 Bund
Frühlingszwiebel
100 ml
Gemüsebrühe (Standardrezeptur)
50 ml
50 ml
Essig
2 EL
 etwas
Pfeffer

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Energie
1363
kJ
326
kcal
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
15
g
2
g
Kohlenhydrate
davon Zucker
36
g
5
g
Ballaststoffe
5
g
Eiweiß
9
g
Salz
0.3
g
Alle Angaben pro Portion

Zubereitung

45 Minuten

Schritt 1

3 Min
Einen kleinen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Eier für zehn Minuten kochen, danach abgießen und kalt abschrecken.

Schritt 2

25 Min
Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Die Kartoffeln waschen und putzen. Salz zum Wasser geben und die Kartoffeln je nach Größe in etwa 20 Minuten gar kochen. Im Anschluss die Kartoffeln abgießen und 10 Minuten abkühlen lassen.

Schritt 3

10 Min
Während die Kartoffeln kochen die Radieschen und Salatgurke waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Eier schälen und in Scheiben schneiden.

Schritt 4

7 Min
Brühe, THOMY Reines Sonnenblumenöl, Essig, Senf, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen verrühren. Die noch warmen Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Das Dressing über die Kartoffeln gießen und vorsichtig umrühren. Eier, Radieschen, Gurke und Frühlingszwiebeln dazu geben und untermengen.
Schwäbischer Kartoffelsalat

Schritt 1 von 4

Einen kleinen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Eier für zehn Minuten kochen, danach abgießen und kalt abschrecken.

Schwäbischer Kartoffelsalat

Schritt 2 von 4

Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Die Kartoffeln waschen und putzen. Salz zum Wasser geben und die Kartoffeln je nach Größe in etwa 20 Minuten gar kochen. Im Anschluss die Kartoffeln abgießen und 10 Minuten abkühlen lassen.

Schwäbischer Kartoffelsalat

Schritt 3 von 4

Während die Kartoffeln kochen die Radieschen und Salatgurke waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Eier schälen und in Scheiben schneiden.

Schwäbischer Kartoffelsalat

Schritt 4 von 4

Brühe, THOMY Reines Sonnenblumenöl, Essig, Senf, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen verrühren. Die noch warmen Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Das Dressing über die Kartoffeln gießen und vorsichtig umrühren. Eier, Radieschen, Gurke und Frühlingszwiebeln dazu geben und untermengen.

Tipp
Dazu passen Bratwürste.