Quinoa-Hähnchen-Salat mit Avocado und Granatapfel

30 Min
Mittel

Ein leckererer Salat mit nahrhaftem Quinoa, frischer Avocado und saurem Granatapfel sorgen mit Hähnchenbrustfilet und THOMY die Natürlich Leichte für Abwechslung auf deinem Speiseplan.

Zutaten

4 Portionen

Dieses Gericht wurde für 4 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

200 g
weißer Quinoa
600 ml
Wasser
200 g
Hähnchenbrustfilets
150 g
Granatapfelkerne
1 EL
1 Bund
Petersilie, glatt
100 g
Staudensellerie
200 g
Avocado
1 EL
Zitronen- oder Limettensaft
250 g
0.5 TL
Salz
 etwas
schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
 etwas
Paprikapulver edelsüß

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Energie
2149
kJ
514
kcal
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
26
g
4
g
Kohlenhydrate
davon Zucker
51
g
14
g
Ballaststoffe
9
g
Eiweiß
18
g
Salz
0.8
g
Alle Angaben pro Portion

Zubereitung

30 Minuten

Schritt 1

6 Min
Quinoa mit Wasser und Salz zum Kochen bringen und ca. 20 Min. ausquellen lassen.

Schritt 2

9 Min
In der Zwischenzeit Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. In einer beschichteten Pfanne THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Hähnchenbrustwürfel darin anbraten. Pfanne von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 3

15 Min
Vom Granatäpfeln den Kelchansatz herausschneiden, die Frucht auseinander brechen und die Kerne herausdrücken. Ein paar Kerne für die Dekoration zur Seite legen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Staudensellerie putzen, waschen und in sehr kleine Würfel schneiden. Avocado halbieren, den Kern entfernen, schälen und in Würfel schneiden. Mit Zitronen- oder Limettensaft mischen. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben, THOMY Die Natürlich Leichte unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken, evtl. noch etwas Zitronen- oder Limettensaft zugeben. Den Salat mit den restlichen Granatapfelkernen bestreut servieren.
Quinoa-Hähnchen-Salat mit Avocado und Granatapfel

Schritt 1 von 3

Quinoa mit Wasser und Salz zum Kochen bringen und ca. 20 Min. ausquellen lassen.

Quinoa-Hähnchen-Salat mit Avocado und Granatapfel

Schritt 2 von 3

In der Zwischenzeit Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. In einer beschichteten Pfanne THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Hähnchenbrustwürfel darin anbraten. Pfanne von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen.

Quinoa-Hähnchen-Salat mit Avocado und Granatapfel

Schritt 3 von 3

Vom Granatäpfeln den Kelchansatz herausschneiden, die Frucht auseinander brechen und die Kerne herausdrücken. Ein paar Kerne für die Dekoration zur Seite legen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Staudensellerie putzen, waschen und in sehr kleine Würfel schneiden. Avocado halbieren, den Kern entfernen, schälen und in Würfel schneiden. Mit Zitronen- oder Limettensaft mischen. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben, THOMY Die Natürlich Leichte unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken, evtl. noch etwas Zitronen- oder Limettensaft zugeben. Den Salat mit den restlichen Granatapfelkernen bestreut servieren.