Lachsfilets auf Möhrenpüree mit Hollandaise légère

30 Min
Mittel
Du willst dir mal wieder etwas Besonderes gönnen? Dann haben wir hier ein Rezept für Kochprofis wie dich: Lachsfilets auf Möhrenpüree mit Hollandaise légère.
Veröffentlicht am: 27.03.2024

Zutaten

3 Portionen

Dieses Gericht wurde für 3 Portionen optimiert. Menge und Zeiten müssen eventuell variiert werden. Hier findest du weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen: Tipps & Tricks

1 EL
Sesamkörner
600 g
Möhren
375 g
Lachsfilets
125 ml
Wasser
2 TL
MAGGI Gemüse Brühe
1 EL
Crème fraîche
1 EL
1 Packung
 etwas
Salz
 etwas
Pfeffer

Unsere besten Tipps & Tricks bei angepassten Portionsgrößen

Wenn die Mengen vergrößert werden, verlängert sich eventuell die Garzeit! Lieber einmal mehr nachschauen. Wasser & Gewürze etwas sparsamer einsetzen und lieber später mehr dazu geben. Und gesunder Menschenverstand: 1,8 Eier machen natürlich keinen Sinn :)

Zutaten exportieren

Wähle aus der Zutatenliste welche Zutaten du exportieren möchtest und wähle dann kopieren, um die Zutaten in deine Zwischenablage zu kopieren.

Zutaten kopieren
Zutat(en) wurde(n) in deine Zwischenablage kopiert.

Nährwerte anzeigen

Energie
1852
kJ
443
kcal
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
28
g
6
g
Kohlenhydrate
davon Zucker
20
g
15
g
Ballaststoffe
7
g
Eiweiß
28
g
Salz
1.9
g
Alle Angaben pro Portion

Zubereitung

30 Minuten

Schritt 1

3 Min
Sesamkörner in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

Schritt 2

5 Min
Möhren putzen, waschen, schälen und in Scheiben schneiden.

Schritt 3

2 Min
Lachsfilets waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

7 Min
In einem Topf Wasser mit MAGGI Klare Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Die Möhren darin bei geringer Wärmezufuhr 10-15 Min. weichkochen. Crème fraîche zugeben und mit dem Mixstab zu einem cremigen Püree verarbeiten.

Schritt 5

8 Min
In einer Pfanne THOMY Reines Rapsöl heiß werden lassen. Die Lachsfilets darin goldbraun braten.

Schritt 6

4 Min
THOMY Les Sauces Hollandaise légère in einem Topf erhitzen.

Schritt 7

1 Min
Das Püree zusammen mit dem Lachs und der Sauce anrichten und mit Sesam bestreut servieren.
Lachsfilets auf Möhrenpüree mit Hollandaise légère

Schritt 1 von 7

Zutaten: Sesamkörner

Sesamkörner in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

Lachsfilets auf Möhrenpüree mit Hollandaise légère

Schritt 2 von 7

Zutaten: Möhren

Möhren putzen, waschen, schälen und in Scheiben schneiden.

Lachsfilets auf Möhrenpüree mit Hollandaise légère

Schritt 3 von 7

Zutaten: Lachsfilets, Salz, Pfeffer

Lachsfilets waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Lachsfilets auf Möhrenpüree mit Hollandaise légère

Schritt 4 von 7

Zutaten: Wasser, Crème fraîche, MAGGI Gemüse Brühe

In einem Topf Wasser mit MAGGI Klare Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Die Möhren darin bei geringer Wärmezufuhr 10-15 Min. weichkochen. Crème fraîche zugeben und mit dem Mixstab zu einem cremigen Püree verarbeiten.

Lachsfilets auf Möhrenpüree mit Hollandaise légère

Schritt 5 von 7

Zutaten: THOMY Reines Rapsöl

In einer Pfanne THOMY Reines Rapsöl heiß werden lassen. Die Lachsfilets darin goldbraun braten.

Lachsfilets auf Möhrenpüree mit Hollandaise légère

Schritt 6 von 7

Zutaten: THOMY Les Sauces Hollandaise légère

THOMY Les Sauces Hollandaise légère in einem Topf erhitzen.

Nach Belieben etwas Zitronensaft oder abgeriebene Orangenschale zur Sauce geben.
Lachsfilets auf Möhrenpüree mit Hollandaise légère

Schritt 7 von 7

Das Püree zusammen mit dem Lachs und der Sauce anrichten und mit Sesam bestreut servieren.